Wenn du nachts nicht schlafen kannst...

... Und tausend Gedanken in Deinem Kopf herumschwirren. Ich hab keine Ahnung was ich machen soll. Mal kämpfe ich mit einem Engegefühl in der Brust, sodass mir das atmen schwer fällt, mal liege ich im Bett und will einfach weinen.

24.8.16 01:14, kommentieren

Werbung


Neue Arbeitsstelle. Alles von Neu? Oder Besser?

Mein erster Blogpost fängt natürlich super an.

 

Heute habe ich durch "Zufall" eine neue Arbeitsstelle bekommen.. Witzig, wie verzweifelt sie dort Leute suchen. Auf jeden Fall rief ich heute an, um nach zu fragen, ob das Stellenangebot im Internet noch aktuell sei. "Ja, wir suchen ganz dringend", hieß es, und zwei Minuten später wurde ich mit dem Chef verbunden. Nach kurzem Gespräch dürfte ich mich auch schon mit meinen Unterlagen auf den Weg machen. So wie das Gespräch mit den beiden Chefs lief, weiß ich nicht ob ich froh sein soll, am Montag das Probearbeiten machen zu können oder nicht. Weil:

1. So wie sie mit mir geredet haben, klang es nicht so, dass sie von mir begeistert wären. (Ja ich habe dieses Jahr meine Ausbildung abgeschlossen und wollte eigentlich eine zweite anfangen, aber leider waren andere Praktikanten wohl besser als ich- Shit Happens-, deswegen habe ich mich auch erst spät beworben)

2. Es war eher so, dass sie jeden nehmen würden, weil sie unbedingt Leute brauchen, und es ist egal was sie können.

3. Ich habe im Internet nur schlechte Rezensionen von beiden gelesen. Da ist dann wieder die Frage: Werde ich glücklih in dem Beruf, und werde ich mit Freude dahin gehen? Oder mit Magenschmerzen und schlaflosen Nächten?

4. Ich habe Angst. Allein in meiner Ausbildung musste ich sehr, sehr viel einstecken, und wurde direkt in eine Schublade gesteckt. Immer hieß es "Was kannst du eigentlich? Kannst du etwas überhaupt richtig machen?". Am schlimmsten ist sowas in den ersten Wochen. Man hat gar keine Möglichkeit sofort alles zu können, und trotzdem wurde es erwartet. Und dass, obwohl ich gegen Ende die meisten Aufgaben erledigt habe, weil die anderen zu faul waren und nur gemeckert haben.

 

 

Ich weiß echt nicht, was ich machen soll..  Soll ich es durchziehen, oder mir was anderes suchen? Klar, kann es sein, dass alles gut sein wird und ich mir umsonst dann solche Gedanken mache. Aber wenn es schon beim Bewerbungsgespräch nicht gut lief?

2 Kommentare 23.8.16 22:14, kommentieren